liz-bw.de

.

Limes-Informationszentrum
Baden-Württemberg

St.-Johann-Straße 10

73430 Aalen


[Anfahrt]

Fon: 07361-9141-688

Fax: 07361-9141-772

 

eMail: info (at) liz-bw.de

Pflanzenwelt der Antike

Sonderausstellung im Limestor Dalkingen vom 3. Juni bis 3. November 2019


Bild Dr. Matthias Pausch, LIMESEUM Ruffenhofen

 

Eröffnung der Sonderausstellung am Sonntag, 2. Juni 2019 um 11.00 Uhr

 

Kein Garten aus der Antike hat die Zeiten überdauert. Quellen für die Forschung sind vor allem Mosaiken und Wandmalereien vornehmer römischer Villen, wie aus dem Gartensaal der Villa di Livia in Prima Porta bei Rom. Selbstverständlich handelt es sich hierbei um sehr idealisierte Gartenillusionen. Eine realistische Vorstellung, was in den damaligen Gärten zu finden war, liefern archäologische Ausgrabungen, wo Pflanzenreste wie beispielsweise Kirschkerne Hinweise auf die Pflanzen geben.

Natürlich haben wir aus heutiger Sicht auch so unsere Vorstellungen, was für Pflanzen in der Antike typisch waren, wie etwa Olivenbäume, Palmen, Lorbeer oder Feigenbäume. Auch Zitronenbäume waren schon beliebte Zierpflanzen, wenn auch sehr teuer und ein absoluter Luxusartikel. 

Rekonstruktionen von Gärten der Römer finden sich am Pompejanum in Aschaffenburg oder bei der römischen Villa im saarländischen Borg, wo mit buchsumzäuntem Vorgarten, Kräutergarten, Küchengarten, Baumgarten, Rosen - sowie Rebenhof gleich die ganze Vielfalt römischer Gartenkultur zu entdecken ist. Einen bäuerlichen Hausgarten präsentiert das LIMESEUM Ruffenhofen 2019 auf der Gartenschau Wassertrüdingen.

Die Ausstellung im Limestor zeigt einen kleinen Einblick in die Pflanzenwelt der Antike. Da ein großes Augenmerk auf die Nutzung dieser Pflanzen und vor allem auf die Verwendung ihrer Früchte gelegt wird, ist die Auswahl der Pflanzen auch daraufhin ausgelegt.

 

Anreise

Parkempfehlung: Parkplatz Limestor Rainau-Schwabsberg

Bushaltestelle: Gasthof Goldenes Lamm, Schwabsberg

Vom Bahnhof Schwabsberg zum Limestor: 1,6 km / ca. 20 Minuten Fußweg

Vom Parkplatz Limestor zum Limestor: 650 m / ca. 8 Minuten Fußweg

Vom Parkplatz Jagsttalhalle Schwabsberg zum Limestor 1,4 km / ca. 18 Minuten Fußweg 

 

Öffnungszeiten - 11.00 bis 17.00 Uhr

30. März bis 3. November 2019 täglich außer montags

In den Sommerferien täglich

Öffentliche Führungen:Sonn- und Feiertag um 11.00, 14.00, 15.00 und 16.00 Uhr

 

Der Eintritt ist frei